12. Dezember 2019 bis 16. Februar 2020

Amthausplatz Solothurn 

 

Stephanie Hess

 

In ihrer künstlerischen Arbeit beschäftigt sich Stephanie Hess (*1979 in Luzern, lebt und arbeitet in Zürich) mit Materialund Bewegungsprozessen. Ihre Werke – Installationen, Objekte und Performances – sind Konfigurationen von abstrakten und symbolischen Formen, wobei das gewählte Material und seine prozesshafte Verwandlung die Künstlerin besonders interessieren. Geprägt durch ihren tänzerischen Hintergrund ist das Thema der Bewegung und den damit verbundenen Posen für Stephanie Hess zentral.